+49 (0)3843 - 46 50 95 info@weltladen-guestrow.de

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie zu verschiedenen Veranstaltungen herzlich einladen.

  • 10.09.19 – 30.09.19 Ausstellung „Geschichten der Schuldenkrise im Amt des Landkreises Rostock

Der Weltladen Güstrow e.V. zeigt in Kooperation mit dem Landkreis Rostock während der Interkulturellen Wochen vom 10.09.2019 bis 30.09.2019 im Foyer vor dem Kreistagssaal des Landkreises Rostock, Am Wall 3 – 5, 18273 Güstrow, die Ausstellung „Geschichten der Schuldenkrise“. Diese Ausstellung wurde von dem deutschen Entschuldungsbündnis erlassjahr.de entwickelt.

Landrat Sebastian Constien eröffnet die Ausstellung am 10.09.2019 um 16.00 Uhr im Foyer vor dem Kreistagssaal.

Die vom deutschen Entschuldungsbündnis erlassjahr.de konzipierte Ausstellung „Geschich­ten der Schuldenkrise“ bietet einen umfassenden Einblick in die historischen Wege in und aus Schuldenkrisen. Sie zeigt, dass Schulden kein Schicksal sind, das unabänderlich über die Völker hereinbricht, sondern Ausdruck von Macht und Herrschaftsverhältnissen. Anhand von Länderbeispielen verdeutlicht die Ausstellung die systemischen Zusammenhänge und ermutigt die Besucherinnen und Besucher nachhaltige Lösungen für den Umgang mit Staatsschulden zu erkunden.

Der Weltladen Güstrow bietet auf Anfrage gezielte und fachgerechte Führungen an. Konzipiert ist sie unter anderem auch für den Besuch mit Schulklassen (Jahrgangsstufen 9 und 10 der Sekundarstufe I und Sekundarstufe II). Didaktische Anknüpfungspunkte gibt es vor allem in den Fächern Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Recht und Religion / Ethik. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Hartmut Kowsky (01575 6557514).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Hartmut Kowsky

Weltladen Güstrow e.V.

Markt 22

18273 Güstrow

Tel.: 01575 6557514

hartmut.kowsky@gmx.de

Erika Maurer

Weltladen Güstrow e.V.

Markt 22

18273 Güstrow

Tel.: 0172 4007354

info@weltladen-guestrow.de

 

 

 

  • 02.10.19 Kunstnacht in Güstrow